Freiwillige Feuerwehr

  

Die Freiwillige Feuerwehr Gefell wurde am 19. August 1956 auf Anregung der damaligen Amts- und Stadtverwaltung Daun und im Zuge der Neuorganisation der freiwilligen Feuerwehr Hörschhausen ins Leben gerufen. Zum ersten Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Gefell wurde Rudolf Hens am 9. November 1956 ernannt. Dieses Ehrenamt hatte er bis zum 10. November 1967 inne. Während seiner Amtszeit konnten er und seine Feuerwehrkameraden das in Eigenleistung erstellte Feuerwehrgerätehaus im Jahre 1967 einweihen und seiner Bestimmung übergeben. Vor dieser Zeit gab es einen kleinen Schuppen neben dem Pützgebäude in welchem ein Pumpspritzenwagen untergebracht war.


Feuerwehrausflug 1972

Bis zum heutigen Tage Waren Anton Becker (1967-1978), Rudolf Fuchs (1978/1979), Walter Hens 1979-1983), Josef Kläs 1983-1989), Thomas Altmaier (1989-1993) als ehrenamtliche Wehrführer tätig. Seit 1993 wird die Freiwillige Feuerwehr Gefell durch Werner Becker geführt. Zur Zeit setzt sich die Feuerwehr aus 21 aktiven Mitgliedern, davon 4 Frauen und 6 Altersmitgliedern zusammen.
Das heutige Feuerwehrgerätehaus wurde am 29. August 1993 zusammen mit dem derzeitigen LF8-TS eingesegnet.

Feuerwehrfahrzeug:   LF8-TS
                             Daimler Benz
Baujahr:                  1968
Hubraum:                 2172 cm³
Leistung:                 63 KW
Aufbau:                   Ziegler
Anbaupumpe:           Ziegler Typ 8/8 FPV