Karneval in Gefell


Weiberdonnerstag in den 70ern

Karnevalistisch aktiv ist Gefell schon immer gewesen. Während bis in die 80er und 90er Jahre hinein die Frauen des Dorfes an Weiberdonnerstag durchs Dorf zogen und abends mit den Männern im Gemeindesaal feierten, wird mittlerweile jedes Jahr am Karnevalssamstag ein Bunter Abend mit lustigen Vorträgen, Tänzen und Musik veranstaltet.

Es gibt zum Beispiel eine Frauentanzgruppe und ein Männerballet zu sehen, der "Pastor" gibt seinen "Schäfchenbericht" zum Besten und der Dorfkomponist und Barde Josef Kühlem beehrt uns mit einem neuen Lied. Weiterhin werden in den Vorträgen die Geschehnisse des letzten Jahres im Örtchen und Ländchen zu verarbeiten versucht. Hier nun einige Bilder aus "alten und jungen Tagen" der Fastnacht in Gefell.


Abends gings zum Tanz mit den Männern

Hier nun einige Bilder vom Bunten Abend in Gefell, Karneval 2004


Ein voller Saal


Wilde Frauen auf grosser Fahrt


Gefeller Mädje


Vom Schicksal verfolgt!


Eine lustige Gerichtsverhandlung


Das Männerballet als Reinigungstrupp


Missverständnisse am Schnellimbiss


Der Pastor liest den Bürgern die Leviten


.. und zum Schluss wurde auch noch getanzt